20. Juli 2020

Boxycharm

Boxycharm Premium Mai 2020 + Warum ich die Box gekündigt habe

UNBEZAHLTE WERBUNG |
Dieser Blogbeitrag entspricht meiner
eigenen und ehrlichen Meinung. 
 
Das ist sie nun also meine letzte Boxycharm Box. Nach genau zwei Jahren in denen ich alle drei Varianten von Base über Luxe sowie Premium Box im Abo ausprobiert habe, hab ich mein Abo nun endgültig beendet.
 
Heute verrate ich dir alle Gründe die für mich mittlerweile gegen ein Abo der wirklich sehr, sehr guten Make-Up-Box sprechen. 
Natürlich darf im heutigen Blogpost die Auflistung der Produkte und Preise auch nicht fehlen. 
 
________________________________

Warum ich gekündigt habe
_________________________________
 
Seit Mai 2018, ich verlinke dir hier gerne den Beitrag zu meiner ersten Boxycharm Box, bin ich Boxycharm Abonenntin damals gab es nur die eine Base-Box Variante um 21$, . Versprochen wurde und es war auch bis  zum Schluss immer so: mehr dekorative Make-up Produkte als Skincare! Ein großer Vorteil zu den Boxen hierzulande, ebenso ein Vorteil: Marken wie PÜR, Colourpop, Tarte, Hourglass, Becca, Dose of Colours etc. fanden sich in der Box. Der amerikanische Beautymarkt in Form einer kleinen Box monatlich nach Hause geliefert war einfach ein großer Pluspunkt für mich, die Box im Abo zu behalten.
 
Die BoxyLuxe habe ich einen Monat lang ausprobiert, der Versand, da es eine schwere und große Box war, lohnte sich aber nicht und so war nach einem Monat Schluss.
 
Die Premium sowie die Base Box hatte ich eine Zeit lang gleichzeitig im Abo. Jeden Monat also zwei Boxen. Als die Base Box aber auch in einer größeren Verpackung geliefert wurde, wurden auch die Shipito- (Versand) Kosten immer höher.
In den letzten Monaten behielt ich dann nur mehr die Premium, doch als auch diese zu einem stolzen Versand von nahezu 40+ $ versendet werden sollte, war Schluss für mich. Es lohnte sich nicht mehr, leider.
 
Irgendwie finde ich es schon sehr traurig, dass diese tolle Box nicht mehr jeden Monat bei mir vor der Tür liegen wird, aber so vernünftig muss man einfach sein, für eine Beautybox mehr für den Versand als für die Box zu bezahlen ist es einfach nicht wert. Und zwar auch wenn die Produkte den bezahlten Wert übersteigen.
Dazu kommt nach zwei Jahren auch eine Sättigung an den vielen tollen, neuen Produkten. Mir ist es derzeit lieber das Geld im Monat für ein, zwei Artikel einzusetzen, die ich wirklich möchte und im Sinne von Nachkaufprodukten brauche.
 
Eine Ära geht zu Ende und somit ist dies heute der letzte Beitrag, in dem ich dir die Produkte der Boxycharm Beautybox vorstelle.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-11
 
Too Faced
Natural Matte Neutral Eye Shadow Palette
$ 38,00
 
Diese Lidschattenpalette enthält 9 natürliche Lidschatten für viele schöne alltäglich Looks. Das Besondere an den Natural Paletten, die drei nützlichsten Farben befinden sich in einem größeren Pfännchen als die restlichen sechs Töne. Sie können untereinander oder Reihenweise toll kombiniert werden. Die Qualität der Lidschatten ist auch völlig oke, aber natürlich schwer mit Natasha Denona oder Anastasia Beverly Hills zu vergleichen.
 
Eine sehr schöne Palette, da ich die Natural Eye Palette (welche auch Schimmertöne besitzt) bereits habe, entschied ich mich dazu diese reine matte Lidschatten-Palette an meine Freundin weiter zu geben. Sie hatte sich in meine Natural Eyes Palette bereits verguckt und so konnte ich ihr eine kleine Freude bereiten.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-3
05_PremiumMay_Boxycharm-2
 
Smashbox
Photo Edit Eyeshadow Trio Holy Crop
$ 23,00
 
Die Lidschatten von Smashbox werden extrem unterschätzt, zumindest empfinde ich, dass das am österreichischen Markt der Fall ist. Smashbox hat schon fast Indie-Brand Niveau bei uns, obwohl die Qualität mehr als oke ist. Vor allem die matten Töne lassen sich toll verblenden, stehen einer Marke wie Urban Decay um nichts nach und sind manchmal sogar besser!
 
Smashbox Lidschatten mag ich sehr gerne, jedoch ist die Farbzusammenstellung dieses Trios nicht ganz mein Fall. Ich überlege noch ob ich sie behalten werde.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-6
 
KVD Vegan Beauty
Ink Well Long-Wear Matte Eyeliner
$ 20,00
 
Ich war noch nie ein Fan der Marke. Eyeliner verwende ich auch sehr selten und schon gar nicht in der Farbe blau. Ich kann dir somit nichts zur Qualität dieses Produkts erzählen. Genau deshalb wanderte dieser Eyeliner gleich nach dem Fotografieren in die "Giveaway" - Box.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-5
 
Milk Makeup
Glow Oil Lip + Cheek
$ 15,00
 
Diesen Glow Stick will ich auf jeden Fall testen, da ich den Sticks von Milk Makeup schon länger hinterher laufe. Es handelt sich bei diesem aber glaube ich um eine Miniatur, zumindest habe ich die Sticks etwas größer in Erinnerung bzw. mir etwas größer vorgestellt.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-7
 
Tarte
Sugar Rush best bud lip butter-balm
$ 12,00
 
Über Tarte Produkte freue ich mich immer, auch wenn meine Sammlung mittlerweile ins unermessliche und nie aufzubrauchende geht, aber davon reden wir Makeup-Enthusiasten ja nicht. Bei der Verpackung und dem Produkt - Design muss ich allerdings sagen, hätte ich fast nicht erraten, dass es sich um Tarte handelt. Jetzt im Sommer wird der Balm auch eher nicht zum Einsatz kommen, spröde Lippen muss ich nämlich eigentlich nur in der kalten Hälfte des Jahres behandeln.
 
05_PremiumMay_Boxycharm-10
05_PremiumMay_Boxycharm-9
 
Battington Beauty
Powder & Contour Brush Set
$ 90,00
 
Genauso wie über gewisse Marken freue ich mich auch immer über Pinsel (- Sets) in Beautyboxen. Bei diesem Set bin ich überzeugt davon, dass sie gut in Verwendung sein werden. Der Preis schockiert mich aber etwas. Im Vergleich zu einem Brush von IT Cosmetics, für den ich lieber 40-50€ hinlege, hätte ich bei diesen beiden nämlich eher nicht zugeschlagen. Sie fühlen sich hochwertig an, die Borsten sind weich, bei Weitem aber nicht so weich und vor allem toll gebunden wie meine Lieblingspinsel von IT.
 
_________________________

Gesamtwert der Base Box
__________________________
 
Too Faced Palette
$ 38,00
Smashbox Trio
$ 23,00
Milk Makeup Stick
$ 15,00
KVD Eyeliner
$ 20,00
Tarte Lip Balm
$ 12,00
Battington Brushes
$ 90,00
GESAMTWERT
$ 198,00
 
___________________
 
Fazit zur Box
___________________
 
Ich muss gestehen, und du hast es wahrscheinlich auch schon rausgelesen aus meinen knappen Beschreibungen der Produkte oben, so schwer fällt mir der Abschied von der Box mit diesen Produkten nun doch nicht. Zwar enthält die Premium Box vom Mai überhaupt keine Skincare Produkte und ist eine traumhaft reine dekorative Kosmetik-Box (vom Lippenbalm sehen wir mal ab), jedoch werde ich nur drei der sechs Produkte wirklich verwenden. Vom Preis der Pinsel mal abgesehen, weil ich sie überteuert für die Qualität finde, hab ich für diese Box einfach in Summe viel zu viel bezahlt.
 
Würden die Versandkosten nach Europa nicht so hoch sein und müsste ich "nur" den Boxen-Preis von 35$ bezahlen, würde sie sich nach wie vor für mich auszahlen. In Summe ist es mir aber den Aufwand und die Warterei nicht mehr wert. Dazu muss ich noch eines sagen: ich habe meine "erste" Premium Box nie erhalten. Die November Premium Box ist am Transportweg verloren gegangen und ich kann nichts tun, auch das ist ein Grund, warum ich nicht mehr gewillt bin so viel zu bezahlen, wenn ich das Risiko eingehen muss, dass eine Box nicht ankommt. Es hat immer geklappt, nur bei dieser einen Box vom November gab es Probleme.
 
Mit diesem eher unwürdigen Beitrag verabschiede ich mich nach zwei Jahren Boxycharm-Liebe von dieser tollen Beauty Box, die ich jedem, sofern sich die Versandpreise irgendwann ändern sollten, schwer empfehlen und ans Herz legen kann. Ich hätte sicher ein Fünftel an Produkten aus meiner Sammlung nicht, gäbe es nicht Boxycharm und so tolle Produkte verlosen konnte ich auch nur, weil viele davon aus diesen Boxen stammten.
 
05_PIN
 
Was meinst du, wird es eine Beautybox aus Europa irgendwann mal schaffen so cool zu sein wie die Boxycharm Box? Ich geb die Hoffnung nicht auf.
 
Alles Liebe
Sandra






Kommentare



#2 von
Natalie
27.07.2020 - 15:11

Smashbox wird bei uns leider wirklich unterschätzt. Dabei hatten sie zwischendurch megaaa Produkte! Od wenn ich nur an die Primer denke ❤️❤️❤️. 




#1 von
Lavender Province
26.07.2020 - 10:16

Hallo Sandra! 

Ich habe ja eine ganz ähnliche Box erhalten und empfinde so wie du, dass es sich halt einfach nicht mehr auszahlt, dass man die Box nach Österreich liefern lässt. Zu hoch sind die Versandkosten, außerdem schockiert es mich einfach, dass manche Produkte um einen Bruchteil bei TK Maxx erhältlich sind. 

 

GLG Heli 







Kommentar verfassen

Info-Funktion
Ich will eine E-Mail bei weiteren Kommentaren oder Antworten auf mein Kommentar. (Hierzu wird deine E-Mail zur automatischen Weiterverarbeitung bei uns gespeichert) Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung.


Unsere Datenschutzerklärung wird akzeptiert.

Kommentar muss erst freigeschalten werden!